Freitag, 20. April 2018

Wandsbek hat die ältesten Bundestagskandidaten in Hamburg

Hamburg-Wandsbek (gdv) - Das Durchschnittsalter der Kandidaten liegt dort bei 54,9 Jahren. Die jüngsten Bewerber stehen im Hamburger Norden mit 39,4 Jahren auf den Stimmzetteln. Das Alter aller Direkt- und Listenkandidaten liegt bundesweit bei durchschnittlich 46,9 Jahren. Von den sieben größten Parteien hat die AfD die ältesten Anwärter - mit 51,6 Jahren.

Die ältesten Bundestagsbewerber in Hamburg stehen am 24. September 2017 in Wandsbek zur Wahl. Die neun Direktkandidaten in dem Wahlkreis sind durchschnittlich 54,9 Jahre alt. Das ist das Ergebnis einer Auswertung des Bundeswahlleiters exklusiv für die Initiative "7 Jahre länger". Die jüngsten Bewerber kandidieren demnach im Wahlkreis HamburgNord: Ihr Altersschnitt beträgt 39,4 Jahre.

Bundestagsbewerber im Schnitt gut zwei Jahre älter als Bevölkerung

Der Wahlkreis mit den bundesweit ältesten Direktkandidaten liegt in Baden-Württemberg. In Offenburg sind die Bewerber 60,8 Jahre alt. Seniorkandidat dort: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit 75 Jahren. Damit ist er aber längst nicht der älteste Bewerber um einen Sitz im Bundestag. In Bayern kandidiert die Schauspielerin Barbara Rütting mit 89 Jahren für die Landesliste der V-Partei.

Das Alter aller bundesweit 4828 Direkt- und Listenkandidaten liegt bei durchschnittlich 46,9 Jahren. Damit liegen die Bundestagsanwärter mehr als zwei Jahre über dem Bevölkerungsschnitt. Das Durchschnittsalter in Deutschland liegt bei rund 44,3 Jahren und ist seit 1990 um etwa fünf Jahre gewachsen – vor allem aufgrund der steigenden Lebenserwartung und der gleichzeitig sinkenden Geburtenzahlen.

Hamburg im Ländervergleich auf Platz 13

Im Bundesländervergleich der Direkt- und Listenkandidaten liegt Hamburg mit durchschnittlich 46 Jahren im hinteren Drittel auf Platz 13. Am ältesten sind die Kandidaten in Nordrhein-Westfalen mit 48 Jahren, dahinter folgen Niedersachsen (47,9) und Schleswig-Holstein (47,8). Die jüngsten Kandidaten mit im Schnitt 44 Jahren stehen in Sachsen zur Wahl.

AfD hat die ältesten Kandidaten aufgestellt

Im Vergleich der großen sieben Parteien hat die AfD die ältesten Kandidaten aufgestellt. Mit 51,6 Jahren sind die Direkt- und Listenkandidaten der AfD mehr als vier Jahre älter als die Kandidaten der CDU (47,5 Jahre). Dahinter folgen Die Linke (46,5 Jahre), SPD (46,3 Jahre) und CSU (46,0 Jahre). Die jüngsten Kandidaten haben die Grünen (45,1 Jahre) und die FDP (44,2 Jahre) auf die Wahlzettel gebracht.

Die Bundestagswahlkreise in Hamburg nach Alter der Direktkandidaten

Wahlkreis-Nummer / Wahlkreis / Durchschnittsalter der Bewerber
22 / Hamburg-Wandsbek / 54,9 Jahre
18 / Hamburg-Mitte / 49,3 Jahre
23 / Hamburg-Bergedorf - Harburg / 48,2 Jahre
19 / Hamburg-Altona / 48,1 Jahre
20 / Hamburg-Eimsbüttel / 42,8 Jahre
21 / Hamburg-Nord / 39,4 Jahre

Quelle: Bundeswahlleiter (Berechnungsgrundlage ist das Alter der Bewerber in vollen Jahren am 24.09.2017)

(aktuell bis 24.09.2017 - 2297 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Zweiter Kunst Slam im Brakula am Sonnabend, den 21. April 2018 [... mehr lesen]

Bezirksversammlung Hamburg-Nord: 100.000 Euro zur Förderung von Vereinen [... mehr lesen]

Blitz-Marathon: Gemessen wird wieder am falschen Wochentag [... mehr lesen]

Miniatur Wunderland: Das kleinste Hotel Deutschlands im Bewertungs-Check [... mehr lesen]

Stadtpark neu: Startschuss für die Erweiterung am 12.04. gefallen [... mehr lesen]

Handy am Steuer: Mazda und SOS-Kinderdorf klären Jugendliche auf [... mehr lesen]

Diskussionsveranstaltung: Wie sieht die Schule der Zukunft aus? [... mehr lesen]

Angelika Bester: Zusammen für gute Integration geflüchteter Menschen [... mehr lesen]

Emirates' Boeing 777 mit neuer Kabinenausstattung feiert Deutschland-Debüt [... mehr lesen]

Textildiscounter bietet angenehme Einkaufsatmosphäre und tolle Artikel [... mehr lesen]

Übersichtskarte zu den Blumenzwiebelpflanzungen im Bezirk Wandsbek [... mehr lesen]

Gewährleistung beim Onlinekauf - B-Ware ist keine „gebrauchte Ware“! [... mehr lesen]

Energieberg Georgswerder: Saisonstart nach Winterpause mit Ostereiersuche [... mehr lesen]

Christoph Ploß mit 92,5 Prozent zum Vorsitzenden der CDU Winterhude gewählt [... mehr lesen]

Das WLAN-Projekt im Zeitplan und mit positivem Kunden-Feedback [... mehr lesen]

20. bis 26. April 2018: Kein Halt Haltestelle Langenhorn Nord [... mehr lesen]

Jetzt in "MAXI": Weshalb wir öfter einen Sprung ins Ungewisse wagen sollten [... mehr lesen]

Gefährliche Zwillinge: Jetzt sprießen Bärlauch und Maiglöckchen im Garten [... mehr lesen]

Elektroauto und Pedelec im Winter: So hält der Akku länger durch [... mehr lesen]

TÜV SÜD: Sicher in den Winterurlaub mit dem Auto [... mehr lesen]

SPD unterstützt den THC Horn-Hamm beim Bau einer temporären Traglufthalle [... mehr lesen]

Ob Hamburger DOM, Fanmeile oder das Alstervergnügen - sie gehören zu Hamburg! [... mehr lesen]

Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet [... mehr lesen]

Sturz bei betrieblichem Bowling-Turnier gilt als Arbeitsunfall [... mehr lesen]

Hamburg. Krieg und Nachkrieg - Fotografien von 1939 bis 1949 [... mehr lesen]

Was ist das für 1 neues Buch? Das Buch zum Jugendwort des Jahres [... mehr lesen]

Jetzt ist es amtlich: Das Alstervergnügen 2018 bleibt leider abgesagt! [... mehr lesen]

Vorsicht Frostgrade angesagt - wie man Erfrierungen behandelt [... mehr lesen]

Brennholz: Leicht zunehmende Nachfrage bei konstanten Preisen [... mehr lesen]

Design der Alfa Romeo Giulia wurde jetzt mit "Red Dot Award" geehrt [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt

und startet durch. Heute erhielten zehn Flüchtlinge von Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), ein Schreiben, das sie zu einem festen Teil des Teams aus rund 2 000 [...]  ... weiter lesen

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz

Hamburg-Bramfeld (sch) - Das ambitionierte Bauprojekt „Neues Zentrum am Bramfelder Dorfplatz“ im Nordosten Hamburgs hat für einen großen Teil der Gewerberäume einen renommierten Ankermieter gewonnen, der bestens in das Quartier [...]  ... weiter lesen

ADLER sucht zum 70. Geburtstag bis 31. Mai 2018 das Jubiläumsgesicht

Hamburg (ddd) - Anlässlich der Jubiläumsaktivitäten zum 70. Geburtstag sucht der Modefilialist ADLER im Rahmen eines Modelwettbewerbs das "Jubiläumsgesicht". Kooperationspartner ist die beliebte Frauenzeitschrift Freizeit Revue. "Wir meinen: sich jung [...]  ... weiter lesen

Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet

Hamburg (bes) - Die Hamburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Schomerus & Partner ist vom manager magazin als eine der 28 besten Kanzleien Deutschlands ausgezeichnet worden. Die Gesellschaft mit ihren rund 120 [...]  ... weiter lesen

Textildiscounter bietet angenehme Einkaufsatmosphäre und tolle Artikel

Hamburg-Tonndorf (kik) - Modern, hell und freundlich - so zeigt sich die KiK-Filiale in Hamburg Tonndorf ab dem 29. März 2018 auf 457 m² seinen Kundinnen und Kunden. Familien, Mütter [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100