Montag, 22. Januar 2018

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss in Barmbek von Polizei gestoppt

Hamburg-Barmbek (ots) - Beamte der Verkehrsdirektion Ost (VD 3) haben am Mittwochabend (20.12.2017, 21:00 Uhr) einen 45-Jährigen Iraker angehalten, der im Verdacht steht, unter Betäubungsmitteleinfluss einen Pkw im öffentlichen Straßenverkehr geführt zu haben. Im Rahmen der Streifenfahrt bemerkte die Besatzung eines ProViDa-Fahrzeugs der Verkehrsdirektion Ost einen VW-Golf, der durch eine auffällige Fahrweise auffiel.

Die Beamten konnten das Fahrzeug kurze Zeit später in der Elsastraße anhalten und überprüfen. Im Zuge der Verkehrskontrolle stellten die Beamten einen deutlichen Marihuanageruch aus dem Fahrzeug fest. Da sich gegen die Insassen (21, 24, 45) des Pkw der Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ergab, wurden das Fahrzeug sowie die Personen selbst durchsucht. Die Beamten stellten eine Dose mit ca. 30 Gramm Marihuana hinter dem Fahrersitz fest.

Im weiteren Verlauf der Maßnahme versuchte der Fahrer (45) einen Beutel mit vermeintlichen Betäubungsmitteln (Btm) in den Mund zu stecken. Dieses konnte durch die Polizeibeamten verhindert werden. Der 45-jährige Fahrer leistete dabei Widerstand und wurde hierbei leicht verletzt.

Die 21-jährige Beifahrerin versuchte während der polizeilichen Maßnahme, mutmaßliches Dealgeld in Höhe von 450 Euro aus dem Pkw zu werfen. Durch Herbeirufen weiterer Polizeikräfte konnten schließlich alle drei Insassen vorläufig festgenommen werden.

Die Anschlussdurchsuchung wurde mithilfe des Diensthundes "Gina" fortgeführt. Im Pkw fand der Hund ca. 75 Gramm Amphetamine, geringe Mengen Heroin, Kokain und Haschisch. Des Weiteren stellten die Beamten diverse Mobiltelefone, Verpackungsmaterialen, weitere Btm-Utensilien sowie insgesamt 870 Euro mutmaßliches Dealgeld sicher.

Die Beamten bemerkten bei der Durchsuchung des Fahrzeuges, dass die Innenverkleidung des VW Golf zum Teil präpariert war, mutmaßlich um mögliches Btm zu verstecken bzw. zu transportieren. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ein Fahrzeug ohne eine gültige Fahrerlaubnis geführt hat. Außerdem bestand bei dem geführten VW Golf kein Versicherungsschutz.

Der 45-Jährige Iraker wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen einem Haftrichter zugeführt. Die 21-jährige Deutsche sowie der 24-jährige deutsche Mitfahrer wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

(aktuell bis 30.12.2017 - 2770 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Hamburger Straße / Barmbeker Markt [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach brutalem Raub in der Wandsbeker Marktstraße [... mehr lesen]

Initiative "Gesundes Pausenbrot": Fit ins neue Jahr 2018 [... mehr lesen]

Verkehrsbehörde befragt die Hamburger zum geplanten StadtRAD-Ausbau [... mehr lesen]

Bezirksversammlung Wandsbek bittet um Vorschläge für Bürgerpreise 2018 [... mehr lesen]

Sechs vorläufige Festnahmen nach mehreren Einbrüchen in Hamburg [... mehr lesen]

Schulden besser in den Griff bekommen - kostenlose Infoveranstaltungen [... mehr lesen]

Thering: Grün-Rote Radfahrkampagne ist Steuergeldverschwendung [... mehr lesen]

Thering: "Fahrradstadt" von Grünen und SPD radelt weiterhin rückwärts [... mehr lesen]

Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE): Fördergebiet Rahlstedt-Ost [... mehr lesen]

Neuerungen im Straßenverkehr 2018 - alles auf einen Blick [... mehr lesen]

SPD + Grüne lehnen Erkenntnisgewinn durch Prüfauftrag kategorisch ab! [... mehr lesen]

Recycling: Nicht alles kann über den Hausmüll entsorgt werden [... mehr lesen]

Hamburg hat ein weiteres Kinderschutzhaus in HH-Uhlenhorst [... mehr lesen]

Denkmalgeschützte Krugkoppelbrücke wird ab 3.01.2018 instandgesetzt [... mehr lesen]

Kurz die Welt entdecken - AFS Kurzzeitschüleraustausch macht es möglich [... mehr lesen]

Januar: Gartenwissen-Angebote im Botanischen Sondergarten Wandsbek [... mehr lesen]

NABU sucht freiwillige Helfer/innen für den 3.02.2018 im Wittmoor [... mehr lesen]

C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.02.2018 [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Online-Ticketbörse verkauft widerrechtlich nicht vorhandene Tickets [... mehr lesen]

Beginn der Anmelderunde für die 5. Klassen Schuljahr 2018/19 [... mehr lesen]

Bebauungsplan Wandsbek 81 (Wandsbeker Königstraße): Öffentliche Auslegung [... mehr lesen]

MADELEINE feiert vier Jahrzehnte Leidenschaft für Mode [... mehr lesen]

Fußballvereine hoffen auf weitere Einschränkung der Sonntagsruhe [... mehr lesen]

Wenn Kinder ihre Eltern mit Erkältung anstecken: Wasserdost [... mehr lesen]

Miss Germany-Finalwochen 2018 bei Sonne, Strand und Mehr [... mehr lesen]

Raub auf Hotel an der Alsterkrugchaussee, Groß Borstel, Zeugenaufruf [... mehr lesen]

Thering: Tempo-30 auf den Hauptverkehrsstraßen ist ein rot-grünes Placebo [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
Bettenmanufaktur Hstens: Der wohl beste Schlaf der Hansestadt ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Lidl-Mitarbeiter schenken Kindern ganz persnliche Weihnachtspckchen ... weiter lesen
Sahle-Mieter schmckten Tannenbaum mit Christbaumkugeln ... weiter lesen
Clas Ohlson erffnet seinen 4. Store in der Hansestadt Hamburg ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100