Montag, 15. Oktober 2018

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss in Barmbek von Polizei gestoppt

Hamburg-Barmbek (ots) - Beamte der Verkehrsdirektion Ost (VD 3) haben am Mittwochabend (20.12.2017, 21:00 Uhr) einen 45-Jährigen Iraker angehalten, der im Verdacht steht, unter Betäubungsmitteleinfluss einen Pkw im öffentlichen Straßenverkehr geführt zu haben. Im Rahmen der Streifenfahrt bemerkte die Besatzung eines ProViDa-Fahrzeugs der Verkehrsdirektion Ost einen VW-Golf, der durch eine auffällige Fahrweise auffiel.

Die Beamten konnten das Fahrzeug kurze Zeit später in der Elsastraße anhalten und überprüfen. Im Zuge der Verkehrskontrolle stellten die Beamten einen deutlichen Marihuanageruch aus dem Fahrzeug fest. Da sich gegen die Insassen (21, 24, 45) des Pkw der Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ergab, wurden das Fahrzeug sowie die Personen selbst durchsucht. Die Beamten stellten eine Dose mit ca. 30 Gramm Marihuana hinter dem Fahrersitz fest.

Im weiteren Verlauf der Maßnahme versuchte der Fahrer (45) einen Beutel mit vermeintlichen Betäubungsmitteln (Btm) in den Mund zu stecken. Dieses konnte durch die Polizeibeamten verhindert werden. Der 45-jährige Fahrer leistete dabei Widerstand und wurde hierbei leicht verletzt.

Die 21-jährige Beifahrerin versuchte während der polizeilichen Maßnahme, mutmaßliches Dealgeld in Höhe von 450 Euro aus dem Pkw zu werfen. Durch Herbeirufen weiterer Polizeikräfte konnten schließlich alle drei Insassen vorläufig festgenommen werden.

Die Anschlussdurchsuchung wurde mithilfe des Diensthundes "Gina" fortgeführt. Im Pkw fand der Hund ca. 75 Gramm Amphetamine, geringe Mengen Heroin, Kokain und Haschisch. Des Weiteren stellten die Beamten diverse Mobiltelefone, Verpackungsmaterialen, weitere Btm-Utensilien sowie insgesamt 870 Euro mutmaßliches Dealgeld sicher.

Die Beamten bemerkten bei der Durchsuchung des Fahrzeuges, dass die Innenverkleidung des VW Golf zum Teil präpariert war, mutmaßlich um mögliches Btm zu verstecken bzw. zu transportieren. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ein Fahrzeug ohne eine gültige Fahrerlaubnis geführt hat. Außerdem bestand bei dem geführten VW Golf kein Versicherungsschutz.

Der 45-Jährige Iraker wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen einem Haftrichter zugeführt. Die 21-jährige Deutsche sowie der 24-jährige deutsche Mitfahrer wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

(aktuell bis 30.12.2017 - 3381 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Wenn das Heim zu Geld wird - Ratgeber zum Immobilienverkauf [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Versandapotheken: Widerrufsrecht auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 13. Februar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Neue Leitlinie: Blasenentzündung braucht nicht immer Antibiotika [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 9. Januar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Silvester: Abbrennen des Autos durch Raketen nahezu unmöglich [... mehr lesen]

Einsätze und Erfolge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten [... mehr lesen]

Stromnetz Hamburg: So einfach ist das Laden von Elektroautos in HH [... mehr lesen]

Viele Gewinnspiele finden Sie in jeder Ausgabe des Lokal-Anzeigers [... mehr lesen]

HVV-Tickets zukünftig (Anfang 2019) über HandyTicket Deutschland verfügbar [... mehr lesen]

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 12. Dezember 2018 in Langenhorn [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Spielzeug für bedürftige Kinder spenden! - Spielzeugsammlung von Oktober bis 1. Dezember 2018 [... mehr lesen]

ADAC: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Ab sofort kann die neue A-Klasse Limousine bestellt werden - Lieferung: Anfang 2019 [... mehr lesen]

Rettungsgasse - schärfere Sanktionen bei Nichtbeachtung erforderlich [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Fotoprojekt "Hamburginis" - eine Ausstellung vom 30. Oktober bis 29. November 2018 in Wandsbek [... mehr lesen]

Flieger zu spät: Wie verhält man sich richtig - was muss man bedenken? [... mehr lesen]

Wartberg-Verlag: "Hamburg - gestern und heute" [... mehr lesen]

Elbphilharmonie-ABC - für Kinder von den freundlichen ABC-Tieren [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735