Dienstag, 21. August 2018

Sechs vorläufige Festnahmen nach mehreren Einbrüchen in Hamburg

Hamburg (ots) - Beamte des Polizeikommissariats 23 nahmen am Nachmittag (20.01.2018, 17:00 Uhr) eine 19-jährige Kroatin und eine 23-jährige Italienerin vorläufig fest, die zuvor versucht hatten, in eine Wohnung einzubrechen. Ein aufmerksamer Anwohner des Mehrfamilienhauses in Hamburg-Rotherbaum hörte Aufbruchsgeräusche und begab sich daraufhin ins Treppenhaus.

Dort traf der 46-jährige Zeuge auf die zwei Frauen und hielt diese fest. Durch lautes Rufen machte er auf sich aufmerksam, wodurch weitere Nachbarn zur Hilfe eilten und die Polizei verständigten. Die eintreffenden Beamten nahmen die zwei Frauen vorläufig fest und stellten noch vor Ort mitgeführtes Einbruchswerkzeug sicher.

An einer Haustür des Wohnhauses stellten die Beamten frische Einbruchsspuren fest. Der aufmerksame Anwohner hatte die Frauen offenbar ergriffen, bevor diesen der Einbruch gelang. Gegen die 23-Jährige lagen bereits zwei Haftbefehle wegen Einbruchsdelikten vor. Die Frauen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem Haftrichter zugeführt. Die weiteren Ermittlungen führt das für die Region Eimsbüttel zuständige Landeskriminalamt (LKA 132).

Am Abend (20.01.2018, 19:37 Uhr) nahmen Beamte des Polizeikommissariats 33 nach einem Zeugenhinweis drei mutmaßliche albanische Einbrecher (19, 21, 22) vorläufig fest. Auch hier übernahm der Kriminaldauerdienst (LKA 26) die Ermittlungen. Auch in diesem Fall informierte eine aufmerksame Anwohnerin des Mehrfamilienhauses an der Alsterdorfer Straße die Polizei, als sie verdächtige Geräusche hörte.

Beim Eintreffen der Beamten kletterten drei Männer aus dem Fenster einer Hochparterrewohnung ins Freie. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten gelang den Tatverdächtigen jedoch kein Fluchtversuch, sodass sie von den Beamten noch im Objekt vorläufig festgenommen werden konnten.

In der Zwischenzeit wurde ein weiterer Einbruch gegen 18:00 Uhr in der Opitzstraße durch drei Täter mit ähnlicher Personenbeschreibung gemeldet. Ob es sich hierbei um die drei Festgenommen handelt, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Die mutmaßlichen Einbrecher wurden erkennungsdienstlich behandelt und sind nach Abschluss der Maßnahmen einem Haftrichter zugeführt worden.

In den späten Abendstunden (20.01.2018, 22:59 Uhr) führte ebenfalls ein Zeugenhinweis zur vorläufigen Festnahme eines 42-jährigen Syrers, welcher beim Einbruch in ein Geschäft am Saseler Markt beobachtet wurde. Der Kriminaldauerdienst (LKA 26) übernahm die ersten Ermittlungen. Nach derzeitigem Stand hörte ein 74-jähriger Zeuge Schritte um mehrmaliges Knacken aus dem Bereich eines Innenhofs. Als er sich dorthin begab, sah er Taschenlampenschein und eine Person, welche die Flucht ergriff. Der Zeuge informierte die Polizei und gab eine Personenbeschreibung ab, aufgrund derer der mutmaßliche Täter im Rahmen der Sofortfahndung von den eingesetzten Kräften in Tatortnähe angetroffen und vorläufig festgenommen wurde.

Bei der Überprüfung des Tatortes stellten die Beamten ein aufgebrochenes Fenster des Geschäfts fest. Die Räumlichkeiten waren offenbar betreten worden aber ohne Stehlgut wieder verlassen worden.

Weitere Einbruchsspuren konnten an einem Fenster eines benachbarten Geschäfts festgestellt werden, welches aber offenbar nicht geöffnet werden konnte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 42-Jährige dem Haftrichter zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.

(aktuell bis 28.01.2018 - 2466 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) am 1.+2.09.2018 in Hamburg [... mehr lesen]

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Wenn das Heim zu Geld wird - Ratgeber zum Immobilienverkauf [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Versandapotheken: Widerrufsrecht auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten [... mehr lesen]

Neue Leitlinie: Blasenentzündung braucht nicht immer Antibiotika [... mehr lesen]

Silvester: Abbrennen des Autos durch Raketen nahezu unmöglich [... mehr lesen]

Einsätze und Erfolge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten [... mehr lesen]

Stromnetz Hamburg: So einfach ist das Laden von Elektroautos in HH [... mehr lesen]

Viele Gewinnspiele finden Sie in jeder Ausgabe des Lokal-Anzeigers [... mehr lesen]

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Hochzeitstermine für 2018 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 5.12.2018 [... mehr lesen]

ADAC: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Wartberg-Verlag: "Hamburg - gestern und heute" [... mehr lesen]

Elbphilharmonie-ABC - für Kinder von den freundlichen ABC-Tieren [... mehr lesen]

Herzinfarktpatienten profitieren besonders von der Luftrettung [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 7.11.2018 [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 7.11.2018 [... mehr lesen]

Tabletten schlucken reicht nicht aus: B-Vitamine bei Erschöpfung [... mehr lesen]

Essen, Trinken, Ausgehen - alles Qual: Reizdarm - so gibt er Ruhe [... mehr lesen]

Andy & Stefan vom Häfft - auch nach 27 Jahren noch GescHÄFFTs-Freunde [... mehr lesen]

Für Ihren nächsten Stadionbesuch: Hierfür gibt’s die rote Karte! [... mehr lesen]

Immer mit der Ruhe: Richtig reagieren bei Unfällen und Auto-Diebstahl [... mehr lesen]

Wie hoch ist der Pflegegrad? Vorbereitung auf Gutachtertermin! [... mehr lesen]

Erholung pur in schönster Natur im Schwarzwald: Hotel Schöne Aussicht [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100