Donnerstag, 18. Oktober 2018

Kein Halt an Haltestelle Alter Teichweg: U1 fährt 10. bis 29. September 2018 durch

Hamburg (efr) - Im Rahmen einer kostenlosen Informations-Veranstaltung stellt der Berliner Reiseveranstalter EF Sprachreisen am 23. Januar 2010 zwischen 11.00 und 13.00 Uhr im ibis Hotel Hamburg Alster (Holzdamm 4-12 + 16; 20099 Hamburg) sein neues integratives Lehrkonzept nicht nur theoretisch vor, sondern lädt interessierte Schüler und ihre Eltern herzlich dazu ein, an einer beispielhaften Unterrichtsstunde auf Englisch teilzunehmen.

Als Gast hat die Organisation dazu die Kursortleitung des beliebten Sprachreiseziels Oxford eingeladen. Weitere Informationen erhalten Interessenten im EF Büro Berlin unter 030 – 203 47 100 oder auf www.ef.com/probestunde.

Hintergrund

Als Veranstalter für Sprachreisen, Kulturaustausch und internationale Bildungsprogramme führt EF 2010 ein neues integratives Lehrkonzept ein, das schnelle Lernerfolge im Ausland mit einem hohen Spaßfaktor verbinden soll. So greifen Unterrichts- und Freizeitinhalte z. B. mit Projektarbeiten ineinander über, so dass Schüler die im Klassenzimmer vermittelten Inhalte in der Freizeit wiederentdecken, anwenden und vertiefen können. Die Lehrmethode verknüpft Elemente zeitgemäßer Unterrichtskonzepte miteinander, wie z. B. die Kommunikative Lehrmethode, Task-Based Learning und Content and Language Integrated Learning. Damit sind die Lehrinhalte an den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen angepasst. Zusätzlich sorgt ein mit der University of Cambridge ESOL Examinations konzipierter Abschlusstest mit entsprechendem Abschlusszertifikat für eine klare Dokumentation des Lernerfolgs.

Zum Unternehmen und zu Schülersprachreisen

Im Jahr 1965 führte das im gleichen Jahr gegründete schwedische Unternehmen EF („Education First“) eine der ersten begleiteten Schülersprachreisen weltweit durch. Die damals noch neue Idee wurde schnell international: In den vergangenen Jahrzehnten eröffnete EF Büros und Sprachschulen in mehr als fünfzig Ländern und mit insgesamt mehr als drei Millionen Teilnehmern ist EF inzwischen der weltweit größte private Veranstalter von Sprachreisen, Kulturaustausch und internationalen Bildungsprogrammen für jedes Alter.

Die begleiteten Schülersprachreisen ins Ausland ermöglichen Schülern zwischen 8 und 19 Jahren die Möglichkeit, Sprachkenntnisse dort praxisorientiert zu vertiefen, wo die Fremdsprache wirklich gesprochen wird. Speziell betreute Juniorkurse richten sich an jüngere Schüler unter 13 Jahren, während sich Intensiv-, Klassiker-, International Classroom- und Abiturvorbereitungskurse an Jugendliche unterschiedlichen Alters und jedes Sprachniveaus wenden. Neu im Angebot 2010 sind die sogenannten Action PLUS™ Kurse: Diese haben einen noch praxisorientierteren Lehransatz und stellen in Unterricht und Freizeit jeweils ein Hobby wie Tanzen, Theater, Fußball, Wassersport oder Mode in den Mittelpunkt. Damit sollen auch Jugendliche angesprochen werden, die sich bisher nicht für klassische Sprachreisen begeistern konnten.

(aktuell bis 29.09.2018 - 2194 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Wie ernähre ich mich bei Krebs? - Ratgeber zum Weltkrebstag [... mehr lesen]

Wenn das Heim zu Geld wird - Ratgeber zum Immobilienverkauf [... mehr lesen]

Die Polizei Hamburg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]

Gewicht im Griff - Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale Hamburg [... mehr lesen]

Versandapotheken: Widerrufsrecht auch bei verschreibungspflichtigen Medikamenten [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 13. Februar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Neue Leitlinie: Blasenentzündung braucht nicht immer Antibiotika [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 9. Januar 2019 in Langenhorn [... mehr lesen]

Silvester: Abbrennen des Autos durch Raketen nahezu unmöglich [... mehr lesen]

Einsätze und Erfolge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten [... mehr lesen]

Stromnetz Hamburg: So einfach ist das Laden von Elektroautos in HH [... mehr lesen]

Viele Gewinnspiele finden Sie in jeder Ausgabe des Lokal-Anzeigers [... mehr lesen]

HVV-Tickets zukünftig (Anfang 2019) über HandyTicket Deutschland verfügbar [... mehr lesen]

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas [... mehr lesen]

Stammtisch für Menschen mit Seheinschränkung am 12. Dezember 2018 in Langenhorn [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Kostenlose Impfung für Kinder und Erwachsene in Wandsbek am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Impfen für Kinder und Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 5.12.2018 [... mehr lesen]

Spielzeug für bedürftige Kinder spenden! - Spielzeugsammlung von Oktober bis 1. Dezember 2018 [... mehr lesen]

ADAC: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Ab sofort kann die neue A-Klasse Limousine bestellt werden - Lieferung: Anfang 2019 [... mehr lesen]

Rettungsgasse - schärfere Sanktionen bei Nichtbeachtung erforderlich [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Fotoprojekt "Hamburginis" - eine Ausstellung vom 30. Oktober bis 29. November 2018 in Wandsbek [... mehr lesen]

Flieger zu spät: Wie verhält man sich richtig - was muss man bedenken? [... mehr lesen]

Marvin Hintz - FIFA-Star von Bayer 04 Leverkusen ist erster eSports-Stipendiat in Deutschland [... mehr lesen]

Wartberg-Verlag: "Hamburg - gestern und heute" [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Marvin Hintz - FIFA-Star von Bayer 04 Leverkusen ist erster eSports-Stipendiat in Deutschland

Hamburg (ist) - "ftw" - for the win, würde man im eSports-Bereich sagen. Die IST-Hochschule für Management unterstützt mit Marvin Hintz einen der besten deutschen e-Sports-Profis. Der 22-Jährige absolviert an [...]  ... weiter lesen

Volle Hörsäle zum Studienstart - Konstant hohe Anmeldezahlen an der Fachhochschule Wedel

Wedel (hsw) - Mit dem neuen Semester beginnen 343 Erstsemester ihr Studium an der Fachhochschule Wedel. Besonders beliebt ist der Bachelor-Studiengang E-Commerce, dicht gefolgt von Wirtschaftsinformatik. Die Partnerinstitution Berufsfachschule PTL [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735