Mittwoch, 18. Juli 2018

Rekordjahr für das Hamburger Handwerk: 576 neue Meister/innen

Hamburg (hwk) - Die Führungselite im Hamburger Handwerk wächst in diesem Prüfungsjahrgang so stark wie noch nie: 576 neue Meisterinnen und Meister im Alter von 19 bis 60 Jahren haben in 27 Berufen das Qualitätssiegel des Handwerks, den Meistertitel, erworben. Der Unternehmer- und Führungskräftenachwuchs des Handwerks wird traditionell in der Hauptkirche St. Michaelis geehrt. Rund 1.600 Gäste, so viele wie noch nie, waren für die Meisterfeier 2016 angemeldet. Handwerkskammerpräsident Josef Katzer, Wirtschaftssenator Frank Horch und Hauptpastor Alexander Röder gratulierten den ambitionierten Leistungsträgern, die - begleitet von der Band "Men in Blech" - im Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten Einzug in den Michel hielten.

Präsident Josef Katzer, Handwerkskammer Hamburg: "Wir sind stolz auf unsere neuen Meisterinnen und Meister. Der Meisterbrief steht für höchste Qualifikation, für Verantwortung, Vertrauen, Innovationskraft und unternehmerischen Erfolg. Das Handwerk überzeugt mit seiner Wirtschaftsleistung und in seinen gesellschaftlichen Aufgaben wie der Berufsqualifizierung, allen voran die Meisterbetriebe. Sie leben Solidarität und Gemeinsinn. Sie sind aktiver Teil einer Gemeinschaft, die ihre wirtschaftliche Stärke positiv nutzt, in nachhaltigen Fortschritt investiert und sozial verantwortlich handelt." Präsident Katzer dankte allen, die die Meisterqualifikationen möglich machen: Betriebe, Innungen, ehrenamtliche Prüfer und das Team am Kompetenzzentrum ELBCAMPUS der Handwerkskammer.

Senator Frank Horch, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation: "Glückwunsch an alle Absolventen zu dieser Leistung! Es gibt in diesem Jahr so viele neue Meisterinnen und Meister wie nie zuvor. Dass macht deutlich, dass das Handwerk in Hamburg weiter attraktiv bleibt und eine große Zukunft hat. Die Handwerksbetriebe sind ein wichtiger Eckpfeiler der wirtschaftlichen Entwicklung unserer Stadt."

Die 576 neuen Meisterinnen (90) und Meister (486) hatten ihre Prüfungen in der Zeit vom 1. September 2015 bis 31. August 2016 abgelegt (Prüfungsjahr 2015: 535, 2014: 517). Deutliche Zuwachsraten gab es bei den Kraftfahrzeugtechnikern, den Feinwerkmechaniker/innen, den Metallbauern, den Straßenbauern und den Tischlern. Einen Rückgang verzeichneten die Friseur/innen.

Die Karriere- und Verdienstperspektiven von Meistern und Technikern sind grundsätzlich ähnlich gut wie die von Akademikern, insbesondere Bachelor-Absolventen. Das bestätigt die Studie "Karrierefaktor berufliche Fortbildung" des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Präsident Katzer, Senator Horch und Hauptpastor Röder ehrten sechs neue Meisterinnen und Meister für beste Prüfungsergebnisse in ihren Berufen, stellvertretend für alle neuen Leistungsträger: Susan Elmers (26, Kfz-Technikerin), Nadine Knauer (32, Geigenbauerin), Dirk Lehmann (27, Tischler), Tanja Neumann (46, Glaserin), Melanie Schlegel (36, Zahntechnikerin), Anna Steffen (22, Fleischerin).

Für 50 Jahre erfolgreiche Tätigkeit als Meister ihres Faches wurden außerdem drei Altmeister geehrt. Den Goldenen Meisterbrief erhielten aus den Händen von Präsident Katzer, Senator Horch und Hauptpastor Röder: Paul Loppow (85), Zentralheizungsund Lüftungsbaumeister, Fa. Loppow & Sohn, Enkel Finn Loppow erhält jetzt seinen Meisterbrief als Installateur- und Heizungsbauer; Henner Dingfelder (77), Schlossermeister, Gründer der D + H Mechatronic AG; Hans Hirschfeld, 96, Kraftfahrzeugmeister, Sohn der Gründer des Konfektionshauses Hirschfeld.

Die Meisterfeier unterstützen Signal Iduna Gruppe • Hamburgische Investitions- und Förderbank • Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH • Hamburger Sparkasse • IKK classic • Holsten • Unternehmerfrauen im Handwerk Hamburg (UFH) • Handwerks-Junioren Hamburg • Innung des Kfz-Handwerks Hamburg • Maler- und Lackierer-Innung Hamburg • Bäcker-Innung der Freien und Hansestadt Hamburg • Friseur-Innung Hamburg • Innung Sanitär Heizung Klempner Hamburg • Landesinnung der Elektrohandwerke (NFE Group) • Tischler-Innung Hamburg • Die Gebäudedienstleister Landesinnung Nord

(aktuell bis 30.10.2016 - 5193 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Name für neuen Platz - Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge gebeten [... mehr lesen]

Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung - Sonderausgabe [... mehr lesen]

Erholsame Urlaubstage im Hotel Glockenspiel in Bad Griesbach zu gewinnen [... mehr lesen]

Schöner baden in Rahlstedt: 10 Millionen Euro Investition in Badestandort [... mehr lesen]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Keine Verletzung der Aufsichtspflicht auf dem Weg zum Kindergarten [... mehr lesen]

Einladung zum Internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli 2018 [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall in der Saarlandstraße in Hamburg-Winterhude [... mehr lesen]

Über 100 Bike-and-Ride-Plätze an der U-Bahn Buckhorn eröffnet [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Ausschreibung HELDENHERZ 2018 - ein Medienpreis für den Kinderschutz [... mehr lesen]

Rot-Grün verpulvert Polizeidienststunden für Kontrolle der absurden Fahrverbote [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.08.2018 [... mehr lesen]

MAMMA MIA! - endlich geht es wieder los! Große Tour ab Juli 2018 [... mehr lesen]

Various Artists "Kontor Top Of The Clubs - The Ultimate House Collection II" [... mehr lesen]

2. Nacht der Zehner: Hamburgs Spitze trifft auf deutsche Topläufer [... mehr lesen]

Kennen Sie Ihre Nierenleistung? Arbeitet Ihre Niere richtig? [... mehr lesen]

Mazda MX-5: In Sachen Fahrspaß und Restwert ein richtiger Riese [... mehr lesen]

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt in drei Stadtteile [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

August der Starke als Sammler von Meissener und ostasiatischem Porzellan [... mehr lesen]

Arbeitsecke im Wohnzimmer als Arbeitszimmer? [... mehr lesen]

Johann Daniel Lawaetz-Stiftung: Integrierte Stadtteilentwicklung Rahlstedt-Ost [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

A24 Grundinstandsetzung - Vollsperrung 8. Juli bis 4. August 2018 [... mehr lesen]

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist unbedingt zu bedenken? [... mehr lesen]

Hier der Urlaubscheck für Sie, um stressfrei verreisen zu können [... mehr lesen]

Sie haben einen Unfall im Ausland? Darauf sollten Sie unbedingt achten! [... mehr lesen]

Grillen, Pflanzen und Tiere sind oft Grund für Streit mit dem Nachbarn [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100