Sonnabend, 21. April 2018

Harvestehude: Sanierung des Klostersterns beginnt am Dienstag

Hamburg (bwv) - Die Hamburger Hochbahn AG baut derzeit den U-Bahnhof Klosterstern barrierefrei aus. Die Lage des unterirdischen Bahnsteiges erfordert es, den Aufzugs im Bereich des vorhandenen südlichen Zebrastreifens an der Kreuzung Eppendorfer Baum / Ecke Klosterstern zu errichten. Deshalb muss dieser Bereich umgebaut werden. Dies nutzt der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG), um parallel die in die Jahre gekommenen Fahrbahnen im Eppendorfer Baum, im Klosterstern und in der Rothenbaumchaussee zu sanieren und zu modernisieren. Das gleiche gilt für die Gehwege, Parkplätze für Autos und Fahrradstellplätze sowie die Standortsituation für die Bäume. Mit Bänken, einer ansprechenden Bepflanzung und einer modernen Beleuchtung möchte der LSBG die Aufenthaltsqualität im Eppendorfer Baum stärken und damit zum Verweilen einladen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Oktober 2017 andauern. Um den Weihnachtseinkauf nicht zu beeinträchtigen, wird im Eppendorfer Baum von Mitte November 2016 bis Mitte Januar 2017 nicht gebaut.

Der LSBG hat die Baumaßnahme unter intensiver Beteiligung der Bürger und Bürge­rinnen entwickelt und geplant. Sofern rechtlich und technisch möglich, sind die geäußerten Anregungen und Wünsche berücksichtigt worden. Die Maßnahme wurde den Bezirkspolitikern in verschiedenen Sitzungen vorgestellt, und es wurden sämt­liche Träger öffentlicher Belange in die Planung und Umgestaltung einbezogen.

Die Gesamtbaumaßnahme ist in acht einzelne Bauphasen mit mehreren Abschnitten eingeteilt, so dass die Größe der Baufelder begrenzt ist und unvermeidbare Einschränkungen durch die Bauarbeiten für Anwohner und Passanten zeitlich überschaubar bleiben. Die jetzige Einbahnstraßenregelung im Eppendorfer Baum wird voraussichtlich bis Mitte August 2017 beibehalten. Nach den Sommerferien 2017 wird ab Mitte August die Fahrtrichtung gedreht und bis Ende Oktober 2017 eine Einbahnstraßenregelung ab Klosterstern in Richtung Isestraße eingerichtet. Der Kreisel Klosterstern wird in drei Bauabschnitten hergestellt. Die Fahrbahn wird saniert und ein breiter Radfahrstreifen gebaut (siehe angehängte Visualisierung). Die einzelnen Abschnitte des Kreisels werden dann voll gesperrt, der Verkehr über die freien Abschnitte geführt.

Über die jeweils aktuelle Bauphase und deren Verkehrsführung informiert der LSBG vor Ort auf Info-Tafeln, die an den U-Bahn-Zugängen ausgehängt werden. Die Umleitungsstecke in Richtung Eppendorf / Hoheluft wird wie derzeit über Jungfrauenthal und Hochallee ausgewiesen.

Ersatzbushaltestellen werden am 7. Oktober 2016 eingerichtet, die HOCHBAHN wird an den jetzigen Haltestellen Informationen aushängen und die neue Lage bekannt geben. Die Verkehrsteilnehmer werden durch Hinweisschilder rechtzeitig über die geänderte Verkehrsführung und die Umleitungsstrecken informiert, auch an den U-Bahn-Eingängen hängen Informationen aus. Die Anlieger sind per Handzettel informiert worden.

Weitere Informationen, auch über den Planungsprozess, sind auf der Website des LSBG zu finden: lsbg.hamburg.de.

(aktuell bis 30.10.2017 - 4840 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Bezirksversammlung Hamburg-Nord: 100.000 Euro zur Förderung von Vereinen [... mehr lesen]

Blitz-Marathon: Gemessen wird wieder am falschen Wochentag [... mehr lesen]

Miniatur Wunderland: Das kleinste Hotel Deutschlands im Bewertungs-Check [... mehr lesen]

Stadtpark neu: Startschuss für die Erweiterung am 12.04. gefallen [... mehr lesen]

Handy am Steuer: Mazda und SOS-Kinderdorf klären Jugendliche auf [... mehr lesen]

Diskussionsveranstaltung: Wie sieht die Schule der Zukunft aus? [... mehr lesen]

Angelika Bester: Zusammen für gute Integration geflüchteter Menschen [... mehr lesen]

Emirates' Boeing 777 mit neuer Kabinenausstattung feiert Deutschland-Debüt [... mehr lesen]

Textildiscounter bietet angenehme Einkaufsatmosphäre und tolle Artikel [... mehr lesen]

Übersichtskarte zu den Blumenzwiebelpflanzungen im Bezirk Wandsbek [... mehr lesen]

Gewährleistung beim Onlinekauf - B-Ware ist keine „gebrauchte Ware“! [... mehr lesen]

Energieberg Georgswerder: Saisonstart nach Winterpause mit Ostereiersuche [... mehr lesen]

Christoph Ploß mit 92,5 Prozent zum Vorsitzenden der CDU Winterhude gewählt [... mehr lesen]

Das WLAN-Projekt im Zeitplan und mit positivem Kunden-Feedback [... mehr lesen]

20. bis 26. April 2018: Kein Halt Haltestelle Langenhorn Nord [... mehr lesen]

Jetzt in "MAXI": Weshalb wir öfter einen Sprung ins Ungewisse wagen sollten [... mehr lesen]

Gefährliche Zwillinge: Jetzt sprießen Bärlauch und Maiglöckchen im Garten [... mehr lesen]

Elektroauto und Pedelec im Winter: So hält der Akku länger durch [... mehr lesen]

TÜV SÜD: Sicher in den Winterurlaub mit dem Auto [... mehr lesen]

SPD unterstützt den THC Horn-Hamm beim Bau einer temporären Traglufthalle [... mehr lesen]

Ob Hamburger DOM, Fanmeile oder das Alstervergnügen - sie gehören zu Hamburg! [... mehr lesen]

Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet [... mehr lesen]

Sturz bei betrieblichem Bowling-Turnier gilt als Arbeitsunfall [... mehr lesen]

Hamburg. Krieg und Nachkrieg - Fotografien von 1939 bis 1949 [... mehr lesen]

Was ist das für 1 neues Buch? Das Buch zum Jugendwort des Jahres [... mehr lesen]

Jetzt ist es amtlich: Das Alstervergnügen 2018 bleibt leider abgesagt! [... mehr lesen]

Vorsicht Frostgrade angesagt - wie man Erfrierungen behandelt [... mehr lesen]

Brennholz: Leicht zunehmende Nachfrage bei konstanten Preisen [... mehr lesen]

Design der Alfa Romeo Giulia wurde jetzt mit "Red Dot Award" geehrt [... mehr lesen]

U5: Probebohrungen entlang der Trasse vom 2.1. bis Ende April [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Flüchtlinge werden ab sofort im normalen Busfahrdienst eingesetzt

und startet durch. Heute erhielten zehn Flüchtlinge von Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), ein Schreiben, das sie zu einem festen Teil des Teams aus rund 2 000 [...]  ... weiter lesen

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz

Hamburg-Bramfeld (sch) - Das ambitionierte Bauprojekt „Neues Zentrum am Bramfelder Dorfplatz“ im Nordosten Hamburgs hat für einen großen Teil der Gewerberäume einen renommierten Ankermieter gewonnen, der bestens in das Quartier [...]  ... weiter lesen

ADLER sucht zum 70. Geburtstag bis 31. Mai 2018 das Jubiläumsgesicht

Hamburg (ddd) - Anlässlich der Jubiläumsaktivitäten zum 70. Geburtstag sucht der Modefilialist ADLER im Rahmen eines Modelwettbewerbs das "Jubiläumsgesicht". Kooperationspartner ist die beliebte Frauenzeitschrift Freizeit Revue. "Wir meinen: sich jung [...]  ... weiter lesen

Schomerus & Partner in exklusiver Studie vom manager magazin ausgezeichnet

Hamburg (bes) - Die Hamburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Schomerus & Partner ist vom manager magazin als eine der 28 besten Kanzleien Deutschlands ausgezeichnet worden. Die Gesellschaft mit ihren rund 120 [...]  ... weiter lesen

Textildiscounter bietet angenehme Einkaufsatmosphäre und tolle Artikel

Hamburg-Tonndorf (kik) - Modern, hell und freundlich - so zeigt sich die KiK-Filiale in Hamburg Tonndorf ab dem 29. März 2018 auf 457 m² seinen Kundinnen und Kunden. Familien, Mütter [...]  ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100