Mittwoch, 18. Juli 2018

Musterbeispiel für kooperatives Bauen - in Barmbek-Süd entstehen 207 Wohnungen

Hamburg-Barmbek (sag) - Als gelebtes Beispiel für das erfolgreiche "Bündnis für das Wohnen" entstehen im Grete-Zabe-Weg in Kooperation mit der Behrendt Gruppe, der Baugenossenschaft Fluwog-Nordmark eG, der Baugemeinschaft EinDach GbR und der SAGA Unternehmensgruppe 207 Wohnungen in KfW 40 und KfW 55 Niedrigenergiebauweise – davon mehr als die Hälfte öffentlich gefördert aber auch 92 Eigentumswohnungen. Die Partner hatten sich gemeinsam in einem Ausschreibungsverfahren durchgesetzt und gehen mit dieser Art des kooperativen Bauens neue Wege für modernen und bezahlbaren Wohnraum in Hamburg.

Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen: "Mehr als 200 Wohnungen, etwa die Hälfte davon öffentlich gefördert – diese Grundsteinlegung steht ganz im Zeichen des kooperativen Bauens und des Engagements für die Menschen, die hier eine neue Heimat finden werden. Vier starke Partner arbeiten Hand in Hand an einem ambitionierten Bauprojekt und zeigen ganz konkret, welchen Gewinn das ‚Bündnis für das Wohnen‘ für unsere Stadt bedeutet. Ab sofort darf sich Hamburg auf ein neues attraktives Wohnquartier in Barmbek-Süd freuen."

Dr. Jan Behrendt, geschäftsführender Gesellschafter der Behrendt Gruppe: "Der Wunsch sehr vieler Hamburger ist es, die Vorzüge städtischer Infrastruktur mit dem Wohnen in einem grünen Umfeld zu verbinden. Dies gelingt in diesem gemischten Wohnquartier in vorbildlicher Weise. Die Behrendt Gruppe ermöglicht seit Jahrzehnten und so auch hier im Parkquartier Friedrichsberg, sich den Traum vom Wohnungseigentum in Hamburg zu erfüllen."

Joachim Braun, Vorstand der Baugenossenschaft Fluwog-Nordmark eG.: "Im Grete-Zabe-Weg realisiert die fluwog ein für sie größeres Neubauprojekt mit insgesamt 57 geförderten Wohnungen. 40 Wohnungen davon werden Seniorenwohnungen mit Service sein. Damit entsteht hier die 7. Wohnanlage der fluwog dieser Art. Es ist für uns spannend, mit der SAGA Unternehmensgruppe, der Behrendt Gruppe und der Baugemeinschaft EinDach GbR dieses Wohnquartier mit über 200 Wohnungen zu entwickeln und zu realisieren."

Mareike Fellmer, Baugemeinschaft EinDach GbR: "Als Mitglieder der Baugemeinschaft sind wir beim Thema Bauen fast alle Laien. Für uns ist es daher ein neuer und sehr spannender Prozess. Wir freuen uns deswegen, dass wir im Konsortium bauen und auch von den Erfahrungen der anderen drei Bauherren profitieren. Bei einer Sache haben wir aber vielleicht doch die Nase vorn: Bereits seit zwei Jahren gestalten wir in der Baugemeinschaft unser Wohnumfeld gemeinsam und haben so unsere zukünftigen, direkten Nachbarn bereits sehr gut kennengelernt. Wir freuen uns, wenn bald noch weitere Nachbarn zu uns stoßen und diesen Kreis erweitern."

Dr. Thomas Krebs, Vorstand der SAGA Unternehmensgruppe: "Die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnungen in innerstädtischen Lagen erfordert es, ‚neue Wege‘ zu gehen. Mit dem ‚Bündnis für das Wohnen‘ konnte eine neue Kooperationskultur etabliert werden und wir freuen uns, gemeinsam mit genossenschaftlichen und privaten Partnern sowie einer Baugemeinschaft in Barmbek-Süd mehr als 200 Wohnungen realisieren zu können. Dieses Bauvorhaben ist für uns ein Meilenstein und ein gutes Beispiel für die kooperative Stadtentwicklung."

Über das Bauvorhaben im Grete-Zabe-Weg:

Die Bauherrengemeinschaft errichtet im Parkquartier Friedrichsberg auf dem Gelände des ehemaligen Allgemeinen Krankenhauses Eilbek familien- und seniorengerechte Wohnungen. Die städtebauliche Figur der Gebäude mit sechs bis acht Geschossen nimmt dabei Bezug auf das Barmbek der 1920er Jahre.

Gemeinsam realisieren die vier Projektpartner im Rahmen des "Bündnis für das Wohnen" auf ihren Baufeldern 207 Neubauwohnungen: Behrendt Gruppe: 74 Eigentumswohnungen KfW 55 - EinDach GbR: 18 Eigentumswohnungen KfW 55 - Fluwog-Nordmark eG: 57 öffentlich geförderte Wohnungen KfW 40 - SAGA Unternehmensgruppe: 58 öffentlich geförderte Wohnungen KfW 55 (Grafik: © BEHRENDT / CZ Visual)

(aktuell bis 30.11.2017 - 2294 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Name für neuen Platz - Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge gebeten [... mehr lesen]

Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung - Sonderausgabe [... mehr lesen]

Erholsame Urlaubstage im Hotel Glockenspiel in Bad Griesbach zu gewinnen [... mehr lesen]

Schöner baden in Rahlstedt: 10 Millionen Euro Investition in Badestandort [... mehr lesen]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Keine Verletzung der Aufsichtspflicht auf dem Weg zum Kindergarten [... mehr lesen]

Einladung zum Internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli 2018 [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall in der Saarlandstraße in Hamburg-Winterhude [... mehr lesen]

Über 100 Bike-and-Ride-Plätze an der U-Bahn Buckhorn eröffnet [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Ausschreibung HELDENHERZ 2018 - ein Medienpreis für den Kinderschutz [... mehr lesen]

Rot-Grün verpulvert Polizeidienststunden für Kontrolle der absurden Fahrverbote [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.08.2018 [... mehr lesen]

MAMMA MIA! - endlich geht es wieder los! Große Tour ab Juli 2018 [... mehr lesen]

Various Artists "Kontor Top Of The Clubs - The Ultimate House Collection II" [... mehr lesen]

2. Nacht der Zehner: Hamburgs Spitze trifft auf deutsche Topläufer [... mehr lesen]

Kennen Sie Ihre Nierenleistung? Arbeitet Ihre Niere richtig? [... mehr lesen]

Mazda MX-5: In Sachen Fahrspaß und Restwert ein richtiger Riese [... mehr lesen]

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt in drei Stadtteile [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

August der Starke als Sammler von Meissener und ostasiatischem Porzellan [... mehr lesen]

Arbeitsecke im Wohnzimmer als Arbeitszimmer? [... mehr lesen]

Johann Daniel Lawaetz-Stiftung: Integrierte Stadtteilentwicklung Rahlstedt-Ost [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

A24 Grundinstandsetzung - Vollsperrung 8. Juli bis 4. August 2018 [... mehr lesen]

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist unbedingt zu bedenken? [... mehr lesen]

Hier der Urlaubscheck für Sie, um stressfrei verreisen zu können [... mehr lesen]

Sie haben einen Unfall im Ausland? Darauf sollten Sie unbedingt achten! [... mehr lesen]

Grillen, Pflanzen und Tiere sind oft Grund für Streit mit dem Nachbarn [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100