Mittwoch, 18. Juli 2018

Habichtstraßen-Umbau: Desaströse Planungen, verschwundene Unterlagen

Hamburg-Barmbek (cdu) - Die Politik wurde bei den Planungen zur Grundinstandsetzung der Habichtstraße ausgeschlossen. Das ist das Fazit, das der CDU-Bezirksabgeordnete Martin Fischer nach der jüngsten Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst vom Montagabend zieht.

"Angeblich seien zweimal Unterlagen zu dem Planungsstand aus dem Bezirksamt Hamburg-Nord ‚weggekommen‘, die uns eigentlich vorab hätten zur Verfügung gestellt werden müssen", sagt der Politiker. Damit wurden die Ausschussmitglieder vom Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) jetzt vor vollendete Tatsachen gestellt und ihnen die Möglichkeit genommen, ihr Veto gegen die Pläne einzulegen.

Zudem kommt, dass die LSBG-Planungen in Fischers Augen nicht durchdacht sind. "Der LSBG hat nicht aus seinen Fehlern bei der Sanierung der Fuhlsbüttler Straße und an der Papenhuder Straße gelernt", so Fischer weiter. Der Politiker kritisiert, dass eine Begrenzungsmauer der Köster-Stiftung beispielsweise nicht um einen Meter versetzt werden könne, da diese denkmalgeschützt ist.

"Es wurden nicht einmal Gespräche dazu geführt", so Fischer weiter, "es wurde einfach vom LSBG als gegeben hingenommen und drumherum geplant. Doch dabei ist nichts Ordentliches herausgekommen." Radfahrer und Fußgänger werden sich nach dem Umbau auch weiterhin einen viel zu schmalen Bereich teilen müssen.

Die Habichtsstraße ist mit 45 000 Fahrzeugen pro Tag eine der meistbefahrenen Straßen in Hamburg. Von März bis November 2018 soll sie nun komplett instandgesetzt und umgebaut werden. Dazu werden allein in Höhe des Krankenkassengebäudes sechs Bäume weichen; insgesamt sind es 20 auf diesem Teilstück. 19 Ersatzpflanzungen sind vorgesehen.

Mit einer Kleinen Anfrage setzt sich Fischer für die Aufklärung der verschwundenen Unterlagen ein. Fischer: "Wir fordern einen sofortigen Stopp dieser desaströsen Planungen und werden diese auf keinen Fall mittragen."

Foto © CDU: Die von dem CDU-Bezirksabgeordneten Martin Fischer kritisierten LSBG-Planungen hängen an einer Mauer der Köster-Stiftung. Diese Mauer verhindert, dass Radfahrer und Fußgänger auch nach dem Umbau der Habichtstraße ausreichend Platz nebeneinander haben.

(aktuell bis 30.11.2017 - 2608 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Name für neuen Platz - Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge gebeten [... mehr lesen]

Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung - Sonderausgabe [... mehr lesen]

Erholsame Urlaubstage im Hotel Glockenspiel in Bad Griesbach zu gewinnen [... mehr lesen]

Schöner baden in Rahlstedt: 10 Millionen Euro Investition in Badestandort [... mehr lesen]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Keine Verletzung der Aufsichtspflicht auf dem Weg zum Kindergarten [... mehr lesen]

Einladung zum Internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli 2018 [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall in der Saarlandstraße in Hamburg-Winterhude [... mehr lesen]

Über 100 Bike-and-Ride-Plätze an der U-Bahn Buckhorn eröffnet [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Ausschreibung HELDENHERZ 2018 - ein Medienpreis für den Kinderschutz [... mehr lesen]

Rot-Grün verpulvert Polizeidienststunden für Kontrolle der absurden Fahrverbote [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.08.2018 [... mehr lesen]

MAMMA MIA! - endlich geht es wieder los! Große Tour ab Juli 2018 [... mehr lesen]

Various Artists "Kontor Top Of The Clubs - The Ultimate House Collection II" [... mehr lesen]

2. Nacht der Zehner: Hamburgs Spitze trifft auf deutsche Topläufer [... mehr lesen]

Kennen Sie Ihre Nierenleistung? Arbeitet Ihre Niere richtig? [... mehr lesen]

Mazda MX-5: In Sachen Fahrspaß und Restwert ein richtiger Riese [... mehr lesen]

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt in drei Stadtteile [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

August der Starke als Sammler von Meissener und ostasiatischem Porzellan [... mehr lesen]

Arbeitsecke im Wohnzimmer als Arbeitszimmer? [... mehr lesen]

Johann Daniel Lawaetz-Stiftung: Integrierte Stadtteilentwicklung Rahlstedt-Ost [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

A24 Grundinstandsetzung - Vollsperrung 8. Juli bis 4. August 2018 [... mehr lesen]

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist unbedingt zu bedenken? [... mehr lesen]

Hier der Urlaubscheck für Sie, um stressfrei verreisen zu können [... mehr lesen]

Sie haben einen Unfall im Ausland? Darauf sollten Sie unbedingt achten! [... mehr lesen]

Grillen, Pflanzen und Tiere sind oft Grund für Streit mit dem Nachbarn [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100