Mittwoch, 18. Juli 2018

Neu: Einzigartige Weiterbildung zum Athletenmanager durch IST

Hamburg (ist) – Das IST-Studieninstitut – seit über 25 Jahren Spezialist für Bildungsangebote im Sportbusiness – hat jetzt die neue Weiterbildung „Athletenmanagement“ entwickelt. Die Teilnehmer sind nach erfolgreichem Abschluss in der Lage, einen Athleten optimal zu betreuen und ihn im herausfordernden Wettbewerb des Leistungssports nachhaltig zu positionieren.

Das Einzigartige an dieser praxisnahen Weiterbildung: Mit diesem IST-Diplom bietet das IST-Studieninstitut eine ganzheitliche Qualifikation an, mit der sich die Teilnehmer auf die sogenannte 360-Grad-Betreuung von Athleten im Leistungssport vorbereiten. Sie erhalten das erforderliche Fachwissen, um Athleten als wichtiger Ratgeber und kompetenter Ansprechpartner in nahezu allen Bereichen des Sports zur Seite zu stehen. Neben klassischen Themen wie Sportmarketing, Sponsorenakquise oder PR- und Öffentlichkeitsarbeit stehen unter anderem sportpsychologische, transferrechtliche und betriebswirtschaftliche Aspekte im Fokus.

Die 16-monatige Weiterbildung zum Athletenmanager wird als staatlich geprüfter und zugelassener Fernunterricht durchgeführt. Sie richtet sich zum einen an diejenigen, die bereits erste Erfahrungen in diesem Bereich haben, wie z.B. Spielervermittler, Mitarbeiter von Beratungsagenturen, Trainer oder Angehörige von Leistungssportlern. Und zum anderen an alle, die neu in die Betreuung, Vermarktung und Beratung von Sportlern im Leistungssegment einsteigen möchten.

Dass eine solche Themenvielfalt, wie sie diese Weiterbildung abdeckt, wichtig ist, wissen auch Branchenexperten. So sagt zum Beispiel Kai Birras, Leiter Marketing & Service und Player Manager der SportsTotal GmbH, die unter anderem Leistungssportler wie Marco Reus, Mario Götze und Toni Kroos betreut: „Neben der sportlichen Laufbahnberatung des Sportlers stehen für uns bei SportsTotal natürlich noch zahlreiche weitere Themengebiete im Fokus, die unseres Erachtens für ein professionelles Spieler- bzw. Athletenmanagement von existenzieller Bedeutung sind. Dazu gehört unter anderem die Vermarktung des Sportlers, die PR-Betreuung und die intensive Betreuung seiner Karriere. Aber auch die Herausforderungen und Chancen in den sozialen Medien und in der Online-Welt sowie die Testimonialvermarktung sind dabei wichtige Bereiche. Auch der private Bereich ist immens wichtig."

Der Sportler selbst möchte natürlich die bestmögliche Unterstützung. Dominic Peitz, Profifußballer des Karlsruher SC, bewertet die neue Weiterbildung deshalb positiv: „Die IST-Weiterbildung ‚Athletenmanagement‘ bietet eine hervorragende Basis für die Arbeit im professionellen Umfeld eines Profisportlers. Alle für uns Sportler relevanten Themengebiete werden beleuchtet und geben einem den ‚Leitfaden‘ für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Leistungssport mit auf den Weg. Für uns Profisportler ist es wichtig, dass uns neben dem Platz professionelle Hilfe zur Seite steht, damit wir uns auf unseren Sport konzentrieren können, da die Anforderungen rund um den Sport immer komplexer werden.“

Auch für aktive Leistungssportler ist diese Weiterbildung interessant. Sie bringen dank der eigenen Erfahrungen bereits optimale Voraussetzungen mit, die sie für die spätere Rundum-Betreuung von Athleten brauchen. Mit der flexiblen Weiterbildung können sie sich auch parallel zu ihrem Berufsalltag das nötige Grundlagenwissen aneignen, das sie nach Beendigung ihrer aktiven Karriere als Athletenmanager benötigen.

Die Weiterbildung „Athletenmanagement“ startet erstmals im Februar 2016, zum zweiten Mal dann im August. Ausführliche Informationen gibt es unter www.ist.de/athletenmanagement.

(aktuell bis 01.02.2016 - 5545 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Name für neuen Platz - Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge gebeten [... mehr lesen]

Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung - Sonderausgabe [... mehr lesen]

Erholsame Urlaubstage im Hotel Glockenspiel in Bad Griesbach zu gewinnen [... mehr lesen]

Schöner baden in Rahlstedt: 10 Millionen Euro Investition in Badestandort [... mehr lesen]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Keine Verletzung der Aufsichtspflicht auf dem Weg zum Kindergarten [... mehr lesen]

Einladung zum Internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli 2018 [... mehr lesen]

Zeugenaufruf nach Überfall in der Saarlandstraße in Hamburg-Winterhude [... mehr lesen]

Über 100 Bike-and-Ride-Plätze an der U-Bahn Buckhorn eröffnet [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Ausschreibung HELDENHERZ 2018 - ein Medienpreis für den Kinderschutz [... mehr lesen]

Rot-Grün verpulvert Polizeidienststunden für Kontrolle der absurden Fahrverbote [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.08.2018 [... mehr lesen]

MAMMA MIA! - endlich geht es wieder los! Große Tour ab Juli 2018 [... mehr lesen]

Various Artists "Kontor Top Of The Clubs - The Ultimate House Collection II" [... mehr lesen]

2. Nacht der Zehner: Hamburgs Spitze trifft auf deutsche Topläufer [... mehr lesen]

Kennen Sie Ihre Nierenleistung? Arbeitet Ihre Niere richtig? [... mehr lesen]

Mazda MX-5: In Sachen Fahrspaß und Restwert ein richtiger Riese [... mehr lesen]

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt in drei Stadtteile [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

August der Starke als Sammler von Meissener und ostasiatischem Porzellan [... mehr lesen]

Arbeitsecke im Wohnzimmer als Arbeitszimmer? [... mehr lesen]

Johann Daniel Lawaetz-Stiftung: Integrierte Stadtteilentwicklung Rahlstedt-Ost [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

A24 Grundinstandsetzung - Vollsperrung 8. Juli bis 4. August 2018 [... mehr lesen]

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist unbedingt zu bedenken? [... mehr lesen]

Hier der Urlaubscheck für Sie, um stressfrei verreisen zu können [... mehr lesen]

Sie haben einen Unfall im Ausland? Darauf sollten Sie unbedingt achten! [... mehr lesen]

Grillen, Pflanzen und Tiere sind oft Grund für Streit mit dem Nachbarn [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100