Dienstag, 17. Juli 2018

Kleinbus an Hamburger Lebenshilfe-Werk gGmbH übergeben

Hamburg (hlw) - Im Wohnhaus Ausschläger Elbdeich der Hamburger Lebenshilfe-Werk gGmbH leben zurzeit 15 Menschen mit geistiger Behinderung. Über ein Jahr lang stand ihnen kein Fahrzeug zur Verfügung. Jetzt konnte ein neuer Kleinbus im Wert von 30.000 Euro angeschafft werden. Die Finanzierung war möglich, da mehrere Unternehmen insgesamt 25.000 Euro für Werbeflächen auf dem Fahrzeug gezahlt und dadurch die Anschaffung entscheidend unterstützt haben.

"Aus eigenen Mitteln konnten wir das Fahrzeug nicht finanzieren“, sagt Dr. Martin Schaedel, Geschäftsführer der Hamburger Lebenshilfe-Werk gGmbH. „Für das Engagement der beteiligten Unternehmen bedanken wir uns daher sehr herzlich." Nun wurde die Übergabe des Fahrzeuges an die Einrichtung mit Sekt sowie Kaffee und Kuchen gefeiert.

Der neue Kleinbus soll den Bewohnern zugute kommen und für Freizeitaktivitäten, Urlaubsreisen und Einkaufsfahrten eingesetzt werden. "Zudem ist es uns nun ohne besonderen organisatorischen Aufwand wieder möglich, jemanden einfach wo hinzufahren oder abzuholen", freut sich Einrichtungsleiter Gordon Lauterbach.

"Das Hamburger Lebenshilfe-Werk leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung und Integration dieser Menschen", erklärt Christian Osthof, Marketing-Leiter von PROGAS, einem der führenden Flüssiggasversorger Deutschlands. "Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, die Arbeit dieser gemeinnützigen Einrichtung zu unterstützen." Neben PROGAS beteiligten sich auch das Bauunternehmen Strabag, das Gebäudereinigungsunternehmen Hanse-Clean-Service, die Privatbank Sutor Bank und weitere Unternehmen.

Das Wohnhaus Ausschläger Elbdeich liegt im geschichtsträchtigen Arbeiterviertel Rothenburgsort und verfügt über 15 Wohnplätze für Menschen mit geistiger Behinderung. Das Haus im Stil einer Patrizier-Villa ist umgeben vom Traunspark, der Elbe und der Entenwerder Halbinsel. Rund 40 Minuten entfernt befindet sich eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Das Hamburger Lebenshilfe-Werk betreibt acht Wohneinrichtungen und eine Tagesförderstätte in Hamburg und das Karl-Schütze-Heim in Merkendorf, Schleswig-Holstein. Dort stehen insgesamt rund 300 Plätze im Bereich der stationären und teilstationären Eingliederungshilfe für erwachsene Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung zur Verfügung. Die Einrichtungen dienen dazu, den Bewohnern die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft und der Gesellschaft zu ermöglichen sowie ihre Selbstbestimmung zu fördern.

Foto (PROGAS): Über den neuen Kleinbus für das Wohnhaus Ausschläger Elbdeich freuen sich (v.l.): Christian Osthof (PROGAS-Marketingleiter), Stefan Rasenberger (PROGAS-Verkaufsleiter), Felix Reiser (PROGAS-Fachberater), Bewohnerin, Gordon Lauterbach (Hausleiter), Manfred Korth (Vertreter des Wohnbeirates), Dr. Martin Schaedel (Geschäftsführer Hamburger Lebenshilfe-Werk gGmbH), zwei Bewohner.

(aktuell bis 14.03.2016 - 3666 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Bewegungsinsel für Parksport im Bezirk Wandsbek am Bramfelder See nutzen [... mehr lesen]

4.902 Glitzerflitzer-Läuferinnen strahlten in der Hamburger Sonne [... mehr lesen]

Vom Winterblues zur Dauer-Erschöpfung? Was jetzt helfen kann. [... mehr lesen]

Name für neuen Platz - Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge gebeten [... mehr lesen]

Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung - Sonderausgabe [... mehr lesen]

Erholsame Urlaubstage im Hotel Glockenspiel in Bad Griesbach zu gewinnen [... mehr lesen]

Schöner baden in Rahlstedt: 10 Millionen Euro Investition in Badestandort [... mehr lesen]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen [... mehr lesen]

BUND Wasser-Bericht: Hamburgs Gewässer sind in keinem guten Zustand! [... mehr lesen]

Keine Verletzung der Aufsichtspflicht auf dem Weg zum Kindergarten [... mehr lesen]

Über 100 Bike-and-Ride-Plätze an der U-Bahn Buckhorn eröffnet [... mehr lesen]

Startklar: Tipps für die Urlaubsreise mit dem eigenen Auto [... mehr lesen]

Ausschreibung HELDENHERZ 2018 - ein Medienpreis für den Kinderschutz [... mehr lesen]

Rot-Grün verpulvert Polizeidienststunden für Kontrolle der absurden Fahrverbote [... mehr lesen]

Impfen für Kinder / Erwachsene kostenlos in HH-Nord am 1.08.2018 [... mehr lesen]

MAMMA MIA! - endlich geht es wieder los! Große Tour ab Juli 2018 [... mehr lesen]

Various Artists "Kontor Top Of The Clubs - The Ultimate House Collection II" [... mehr lesen]

Kennen Sie Ihre Nierenleistung? Arbeitet Ihre Niere richtig? [... mehr lesen]

Mazda MX-5: In Sachen Fahrspaß und Restwert ein richtiger Riese [... mehr lesen]

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt in drei Stadtteile [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

August der Starke als Sammler von Meissener und ostasiatischem Porzellan [... mehr lesen]

Arbeitsecke im Wohnzimmer als Arbeitszimmer? [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

A24 Grundinstandsetzung - Vollsperrung 8. Juli bis 4. August 2018 [... mehr lesen]

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist unbedingt zu bedenken? [... mehr lesen]

Hier der Urlaubscheck für Sie, um stressfrei verreisen zu können [... mehr lesen]

Sie haben einen Unfall im Ausland? Darauf sollten Sie unbedingt achten! [... mehr lesen]

Grillen, Pflanzen und Tiere sind oft Grund für Streit mit dem Nachbarn [... mehr lesen]

Offizielle Experten-Empfehlung: So heilen Ihre Wunden besser [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100