Sonnabend, 16. Dezember 2017

Mit dem car2go zur Weihnachtsfeier und vier weitere Tipps

Hamburg (ots) - In zehn Tagen ist es soweit: Dann rauscht entweder das Christkind herbei oder der Weihnachtsmann durch den Kamin. Bis dahin stehen jedoch noch viele Besorgungen oder Termine an, für die ein großes oder kleines Carsharing-Auto von großem Nutzen sein kann. car2go präsentiert fünf Tipps, wann es sich besonders lohnt, ein Auto von car2go zu nehmen. So kommt man entspannt durch die traditionell stressige Vor-Weihnachtszeit:

1. Geschenke lassen sich besser im Kofferraum als unter dem Arm transportieren

Egal ob es besonders große oder einfach nur besonders viele Geschenke sind - sie müssen möglichst unbeschadet nach Hause gebracht werden. Besonders dann, wenn es draußen stürmt, regnet und schneit. Als Alternative zum Rentier-Schlitten bietet sich dafür am besten ein Kofferraum an. Mit dem praktischen smart oder einem geräumigeren Mercedes-Benz Fahrzeug hat car2go für sämtliche Geschenkegrößen, vom Wollpulli bis zum Flachbildschirm, das passende Angebot.

2. Als Fahrer zur Weihnachtsfeier und als Mitfahrer zurück

Für viele gehört Glühwein sowohl zu Weihnachtsfeiern als auch zum Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Schon nach einer Tasse des alkoholischen Heißgetränks ist es jedoch ratsam, andere hinter das Steuer zu lassen. Die bequemste und sicherste Lösung: Für den Hinweg ein car2go mieten, auf dem Rückweg lieber den Fahrer eines öffentlichen Verkehrsmittels oder Taxis fahren lassen.

3. Mit dem car2go zum Flughafen und mit dem Flugzeug zur Familie

Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe. Und weil die Liebsten nicht immer im gleichen Ort wohnen, ist Weihnachten zugleich auch das Fest des Reisens. car2go hat an elf europäischen Flughäfen Parkmöglichkeiten - bequemer mit Sack und Pack zum Flughafen oder von dort aus weiter geht es kaum.

4. Durch Carsharing gespartes Geld in Geschenke investieren

Autofahrer wissen: Spritpreise gehen an Feiertagen nach oben. Fahrer von car2go Carsharing-Autos müssen sich darüber jedoch nicht ärgern. Benzin oder Strom sind genauso im Minutenpreis enthalten wie die Versicherung oder Parkkosten. Und mit den Stundenpaketen von car2go bezahlen car2go Kunden pro Minute jetzt noch weniger. Das gesparte Geld lässt sich dann zum Beispiel in noch mehr Geschenke oder noch größere Christbäume investieren.

5. Weihnachtliche Besinnlichkeit leben ohne Zeitdruck oder lästige Parkplatzsuche

Von wegen stille Nacht, heilige Nacht. Manchmal prägt Stress statt Besinnlichkeit die Adventszeit. Mit den car2go Stundenpaketen lässt sich nicht nur Geld sparen, sondern die Weihnachtsgans ganz besonders entspannt auswählen. Außerdem gibt es in vielen car2go Städten (reservierte) Park-Spots in Innenstadt- oder Bahnhofsnähe mit kostenloser Parkmöglichkeit für car2go Fahrzeuge. Die sorgen für eine entspannte Parkplatzsuche kurz vor den Feiertagen. (Quelle: car2go Group GmbH)

(24.12.2017)

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Immerhin jeder siebte Autofahrer gefährdet im Winter den Verkehr [... mehr lesen]

Automatisches Notrufsystem "eCall" ab 2018 in allen neuen Automodellen [... mehr lesen]

Limitiertes Sondermodell - bissig wie nie: der Toyota GT86 Shark [... mehr lesen]

Neuerungen im Straßenverkehr 2018 - alles auf einen Blick [... mehr lesen]

Ab 1. Januar dürfen nur noch Grün, Orange und Blau unterwegs sein [... mehr lesen]

Neuerung ab 1. Januar 2018: Winterreifen brauchen "Alpine"-Symbol [... mehr lesen]

Mit dem car2go zur Weihnachtsfeier und vier weitere Tipps [... mehr lesen]

Abblenden, abbremsen, hupen - Tipps zum richtigen Verhalten bei Wildwechsel [... mehr lesen]

Klare Sicht durch gutes Licht: Kostenloser Lichtcheck bei TÜV NORD [... mehr lesen]

Falsch getankt – und jetzt? - Augen auf an der Zapfpistole! [... mehr lesen]

Autofeuerlöscher - eine kostengünstige Investition in die Sicherheit [... mehr lesen]

"The Power to Surprise": Kia gibt Preis für Stinger bekannt [... mehr lesen]

Urlaubszeit ist Mautzeit: Vor der Reise über die Systeme informieren [... mehr lesen]

Saisonstart für Winterreifen - frühzeitig an den Radwechsel denken [... mehr lesen]

Sanierung der A1 in Richtung Lübeck an sechs Wochenenden [... mehr lesen]

U1: Sperrung zwischen Farmsen und Volksdorf vom 16. bis 17.09.2017 [... mehr lesen]

Thering: Ausleihchaos gefährdet die Erfolgsgeschichte vom "StadtRAD Hamburg" [... mehr lesen]

Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten am U-Bahnwanderweg Farmsen [... mehr lesen]

U3-Projekt 2017 - Instandsetzung und Modernisierung startet am Freitag [... mehr lesen]

U3-Haltestelle Habichtstraße wird endlich barrierefrei [... mehr lesen]

ADAC AutoKredit: Kreditsumme von 2.500 bis 50.000 Euro [... mehr lesen]

Bauarbeiten auf Ring 2 zwischen Wandsbeker Alle und Bramfelder Straße [... mehr lesen]

Staus in Richtung Heimat programmiert am 25. bis 27.08.2017 [... mehr lesen]

In der Osdorfer Landstraße werden jetzt die Straßenschäden beseitigt [... mehr lesen]

Urlauberkolonnen überall: ADAC-Stauprognose für 28. bis 30.07.2017 [... mehr lesen]

Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft [... mehr lesen]

Sanierung der Asphaltdeckenschicht in der Schemmannstraße und Weidwiese [... mehr lesen]

Einige Straßensperrungen zum MOGO Hamburg am 11. Juni 2017 [... mehr lesen]

Weiter große Staus! ADAC Stauprognose für 9. bis 11. Juni 2017 [... mehr lesen]

Meiendorfer Straße: Notfallreparatur zwischen Saseler Straße und Berner Straße [... mehr lesen]



Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Sahle-Mieter schmückten Tannenbaum mit Christbaumkugeln ... weiter lesen
Clas Ohlson eröffnet seinen 4. Store in der Hansestadt Hamburg ... weiter lesen
Musterbeispiel für kooperatives Bauen - in Barmbek-Süd entstehen 207 Wohnungen ... weiter lesen
Apfelfest in Sahle-Wohnanlage - Mieter pflegten Nachbarschaft ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100