Sonnabend, 16. Dezember 2017

Sportpark Höpen in Langenhorn aufwerten - die Beteiligung wertschätzen

Hamburg-Langenhorn (spd) - Im Januar 2017 hat die Bürgerschaft auf Antrag von SPD und GRÜNEN beschlossen den Sportplatz "Höpen" wiederzubeleben. Aus dem Landes-Integrationsfonds wurden dafür 185.000 Euro bereitgestellt. Um eine umfassende Beteiligung der Nutzerinnen und Nutzer sicherzustellen, wurden 10.000 Euro aus der Zuwendung für die Beteiligung zur Verfügung gestellt. Mit den Mitteln aus dem Fonds soll auch ein Platz für die Integration von Geflüchteten geschaffen werden.

Die Ergebnisse des Verfahrens, die tiefgreifende Umgestaltungen zum Inhalt haben, wurden im zuständigen Regionalausschuss vorgestellt. Geplant sind Wiederherstellung des Fußballplatzes, die Errichtung eines Basketballplatzes und die Errichtung eines Fitnessparcours. Die Umsetzung der Maßnahmen aus der Bürgerbeteiligung überstiegen jedoch den von der Bürgerschaft gesteckten finanziellen Rahmen. Das Bezirksamt hat deswegen die Bezirkspolitik gebeten die Lücke in Höhe von 70.000 Euro zu schließen.

Dazu Thomas Kegat, Sprecher für Langenhorn: "Die Bürgerbeteiligung war ein voller Erfolg. Viele unterschiedliche Interessengruppen haben ihre Anregungen vorbringen und miteinander diskutieren können. Wir leisten gern unseren Beitrag, dass die Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger nun auch umgesetzt werden können."

Neben der erfolgreichen Beteiligung der Anwohnerinnen und Anwohner hat der Sportplatz auch eine wichtige Bedeutung für den Stadtteil und darüber hinaus.

Dazu Martina Schenkewitz, Bezirksabgeordnete in Langenhorn: "Aus dem `alten Bolzplatz` Höpen in Langenhorn wird nun ein Sportpark für alle neuen und alten Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil. Als Langenhornerin liegt mir die Nutzbarkeit des Platzes sehr am Herzen. Ich freue mich, dass wir es mit den 70.000 Euro aus dem Quartiersfonds ermöglichen können, die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger aus dem Beteiligungsverfahren umzusetzen. Für mich persönlich ist das auch ein Stück Geschichte, denn auf dem Höpen habe nicht nur ich gespielt. Auch Uwe Seeler und Olli Dietrich haben hier Bälle gekickt. Der Platz kann zukünftig für jedermann – egal ob jung oder alt, alleine oder in der Gruppe ­– wieder die Möglichkeit bieten, sich sportlich zu betätigen und sich in Vielfalt zu begegnen." Foto (© Burgis Whery): Martina Schenkewitz

(19.12.2017)

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Sportpark Höpen in Langenhorn aufwerten - die Beteiligung wertschätzen [... mehr lesen]

CDU unterstützt die Sanierung des historischen Sportplatzes Höpen [... mehr lesen]

Der Monopteros im Haynspark wird in neuem Glanz erstrahlen [... mehr lesen]

Habichtstraßen-Umbau: Desaströse Planungen, verschwundene Unterlagen [... mehr lesen]

Endlich gibt es eine Bewegung beim Bewohnerparken am Flughafen [... mehr lesen]

Der Bildhauer Arthur Bock – Neue Forschungsergebnisse - Vortrag [... mehr lesen]

Ohlsdorfer Martinsmarkt am Sonntag, 5. November 2017 von 12 bis 16 Uhr [... mehr lesen]

Baumfällung am Käkenkamp - Bürgerbeteiligung sieht anders aus [... mehr lesen]

Barmbek leuchtet! Der große Laternenumzug am 27. Oktober 2017 [... mehr lesen]

CDU: Über 200.000 Euro Defizit in der Jugend- und Familienhilfe [... mehr lesen]

Rot-Grün unterstützt das Projekt: Vom Schutz- zum Musikbunker! [... mehr lesen]

2 zusätzliche Parkplätze für Nahversorgungszentrum Foorthkamp! [... mehr lesen]

"Herbstzauber" - wieder Führung über den Ohlsdorfer Friedhof [... mehr lesen]

Hamburger Schulkinder besuchen Fotoausstellung "Exotic Taste of Europe" [... mehr lesen]

Sprachbrücke-Hamburg e.V. mit geändertem Angebot in Barmbek [... mehr lesen]

Martina Lütjens neue Ortsvorsitzende der CDU Fuhlsbüttel, Ohlsdorf [... mehr lesen]

Sanierung des Alten Teichweg - Mehr Sicherheit und Komfort für alle! [... mehr lesen]

Demokratie darf durch eine Senatsweisung nicht ausgehebelt werden [... mehr lesen]

Stadtteilkulturzentrum wurde erweitert und barrierefrei umgestaltet [... mehr lesen]

Feierlicher Spatenstich für 280 öffentlich geförderte Wohnungen [... mehr lesen]

78.000 Gäste feierten die 14. Nacht der Kirchen Hamburg [... mehr lesen]

Sommer, Sonne, leeres Planschbecken - warum herrscht im Schleidenpark Ebbe? [... mehr lesen]

Diskussion über Verbesserungen des Verkehrs am Eppendorfer Marktplatz [... mehr lesen]

Tag der offenen Tür im NABU-Naturgarten am 10. September 2017 [... mehr lesen]

Feuerwehrfest der Feuerwehr Fuhlsbüttel mit Flohmarkt am 2.09.2017 [... mehr lesen]

Fußgängerbrücke zwischen Goldbekplatz und Dorotheenstraße bald Realität? [... mehr lesen]

Die Rolling Stones im Stadtpark: CDU will Bedingungen klären [... mehr lesen]

Rot-Grün beschließt Radweg für schnellere Radler durch Kleingartenverein [... mehr lesen]

Gladiator: Ein Protestcamp im Stadtpark ist wirklich nicht akzeptabel [... mehr lesen]

Barmbek°Basch: Zusammen in Barmbek-Süd - Barrieren überwinden [... mehr lesen]



Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Haspa realisiert neues Filialkonzept am Bramfelder Dorfplatz ... weiter lesen
C&A Deutschland spendet 125.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder ... weiter lesen
Sahle-Mieter schmückten Tannenbaum mit Christbaumkugeln ... weiter lesen
Clas Ohlson eröffnet seinen 4. Store in der Hansestadt Hamburg ... weiter lesen
Musterbeispiel für kooperatives Bauen - in Barmbek-Süd entstehen 207 Wohnungen ... weiter lesen
Apfelfest in Sahle-Wohnanlage - Mieter pflegten Nachbarschaft ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2017  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100